Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf/ Rechnungsprüfung

Referenz-Nr.: 366

Zur Verstärkung unserer Teams in der Abteilung Einkauf / Rechnungsprüfung suchen wir Sie für o.g. Position zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit (mind. 85 %).

 

Ihre Aufgaben:

  • Prüfung, Verbuchung und Kontierung von Kreditorenrechnungen
  • Weiterberechnung von Waren und Dienstleistungen
  • Pflege und Neuanlage von Lieferantenverträgen und Materialstammdaten in unserem Materialwirtschaftssystem
  • Abstimmung und Kommunikation mit unseren internen und externen Kunden sowie Lieferanten
  • Ergänzende administrative Tätigkeiten im Bereich der Materialwirtschaft

 

Ihr Profil: 

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Bürokaufmann/-frau oder einem vergleichbaren kaufmännischen Berufsfeld
  • Praktische Erfahrungen aus dem Medizin-/ Klinikbereich oder dem medizinischen Fachhandel ist wünschenswert
  • Sie bringen Erfahrung im Umgang mit modernen Warenwirtschaftssystemen und den gängigen MS Office-Programmen mit
  • Sie zeichnen sich durch eine hohe Lernbereitschaft, Flexibilität und Einsatzbereitschaft aus
  • Sie werden für Ihr freundliches und verbindliches Auftreten geschätzt und bringen eine selbstständige, strukturierte und sorgfältigen Arbeitsweise mit
  • Freude an der Arbeit im Team runden Ihr Profil ab

 

Wir bieten:

  • Freuen Sie sich auf einen attraktiven Arbeitsplatz mit langfristiger beruflicher Perspektive sowie interessanten und abwechslungsreichen Tätigkeiten mit Gestaltungsspielraum
  • Es erwartet Sie eine sorgfältige Einarbeitung in das Aufgabengebiet, inmitten eines engagierten und hochqualifizierten Teams mit kurzen Entscheidungswegen
  • Wir bieten Ihnen innerbetriebliche Benefits, z.B. betriebliche Altersvorsorge, Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder diverse Mitarbeiterrabatte bei regionalen Händlern

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir und ber Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins. Ihre Bewerbung wird spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht.