Aktuelle Laborinformation vom 18.03.2020

Update: Aktuelle Hinweise zur PCR-Diagnostik auf SARS-CoV-2

Durch den Aufbau zahlreicher Spezialambulanzen und Testzentren zur Versorgung und Abklärung von Patienten mit Verdacht auf COVID-19 ist der Bedarf an Labordiagnostik auf SARS-CoV-2 massiv gestiegen. Die täglichen Testkapazitäten der Labore sind jedoch limitiert, und die Verfügbarkeit von Abstrichtupfern ist aufgrund unterbrochener Lieferketten massiv eingeschränkt.

Bitte beachten Sie bei der Labordiagnostik:

  • Senden Sie nur EINEN Abstrich (Entnahmematerial: trockener Abstrichtupfer) pro Patient ein! Ein Rachenabstrich aus dem hinteren Nasenrachen ist zu bevorzugen.
  • Bei stationären oder schwer kranken Patienten sind Sekrete aus den tieferen Atemwegen das Material der Wahl, z. B. Sputum, Bronchialsekret etc.

Indikationsstellung

  • Die diagnostische Abklärung von Verdachtspatienten sollte fokussiert werden auf schwer kranke und stationäre Patienten sowie auf Erkrankte mit Risikofaktoren, wie Immunsupprimierte.
  • Proben von stationären Patienten aus Kliniken sowie Risikopatienten (bitte auf der Anforderung vermerken!) werden bei der Diagnostik bevorzugt bearbeitet.

Wir bitten um Ihre Mithilfe!

Aufgrund der massiven Lieferengpässe bei Abstrichtupfern bitten wir Sie:
Senden Sie uns Abstrichtupfer jeder Art zurück, die Sie in Ihren Praxen nicht benötigen, damit wir sie an diejenigen Stellen mit dringendem Bedarf weiterleiten können!

Bitte beschriften Sie Ihr Päckchen mit nachfolgend genannter Adresse und geben es zeitnah Ihrem Laborfahrer mit:
>> An: MVZ Labor Ravensburg, z.Hd. Einsenderbetreuung, Elisabethenstraße 11, 88212 Ravensburg

Befunderstellung

Wir bemühen uns mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln, so zeitnah wie möglich die Befunde zu erstellen. Insbesondere bei ambulanten Patienten lassen sich jedoch verlängerte Befundlaufzeiten über 2 Tage hinaus nicht vermeiden. Wir bitten Sie, von telefonischen Nachfragen abzusehen. Alle Befunde werden umgehend nach Fertigstellung per Fax mitgeteilt.

Download

Laborinformation vom 18.03.2020
20200318_LaborInformation_Update-Diagnostik_SARS-CoV-2.pdf

 

>> zurück zur Übersicht: Allgemeine Hinweise zur Diagnostik auf SARS-CoV-2