Individuelle Gesundheitsleistungen IGeL

Als kompetenter Ansprechpartner für medizinische Laboruntersuchungen möchten wir Ihnen gerne verständliche Informationen zu dem in enger Zusammenarbeit mit dem Arzt Ihres Vertrauens angebotenen IgeL-Konzept bieten.

 

Was sind IGeL-Leistungen?

IGeL ist die Kurzform der Individuellen Gesundheitsleistungen. - Präventionsleistungen und andere Wunschleistungen können als individuelle Gesundheitsleistungen in heutiger Zeit aus Kostengründen nicht mehr selbstverständlich zu Lasten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) erbracht und abgerechnet werden. Daher dienen gezielte und sinnvolle Laboruntersuchungen, die wir in unserem nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierten Labor erbringen, Ihrer persönlichen Gesundheitsvorsorge und geben Auskunft über Art und Umfang individueller Risiken. Bei kritischen Werten ermöglichen sie eine gezielte Vorbeugung und ein frühes therapeutisches Eingreifen von ärztlicher Seite.

Bei den unter dieser Rubrik aufgeführten Vorsorgemaßnahmen handelt es sich um Untersuchungen, die nicht zum Leistungsumfang Ihrer gesetzlichen Krankenkasse gehören. Sie werden nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Dies ist eine gesetzliche und verbindliche Kostenregelung für alle Ärzte außerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung.

Einen detaillierten Leitfaden über Individuelle Gesundheitsleistungen finden Sie hier.

Immer mehr Patienten wünschen solche Leistungen, von daher werden sie zunehmend seitens der Ärzte angeboten. Mit den nachfolgenden Informationen über Individuelle Gesundheitsleistungen wollen wir diese Entwicklung begleiten und weiter fördern.

Über die für Sie möglicherweise sinnvollen IGeL-Analysen berät Sie gerne Ihr behandelnder Arzt.